Wohnüberbauung Paul Clairmont-Strasse

Ort:

Birmersdorferstraße 467, Paul Clairmont-Strasse
8045  Zürich-Wiedikon

Architekt:

Jakob Steib Architekturbüro dipl. Arch. ETH/ BSA

Bausumme
29'500'000

Projektbeschrieb:

Der langgezogene, in der Höhe gestaffelte Baukörper reflektiert das Gelände sowie die unterschiedlichen Massstäbe der gebauten Umgebung. Die Treppenhäuser der drei- bis siebengeschossigen Gebäudeteile sind im Eingangsgeschoss durch eine interne Strasse miteinander verbunden und über einen repräsentativen Haupteingang gemeinsam erschlossen.
Dem Gebäude ist auf der Südwestseite eine selbsttragende Balkonschicht vorgelagert, die als eigenständiges Gestaltungselement den Ausdruck und die innere Organisation des Hauses massgebend prägt. Durch die versetzte Anordnung der Balkone entstehen zweigeschossige Bereiche, die trotz der grossen Bautiefe Tageslicht weit in die Wohnungen dringen lassen. Der zimmergrosse Balkon ist mit einer mannshohen Brüstung umschlossen und erhält dadurch den Charakter eines privaten Patios. Akzentuiert gesetzte Öffnungen lassen die unmittelbare Umgebung angenehm entrückt erscheinen und verleihen den konventionell organisierten Wohnungen eine spezifische Identität.

Projektbeteiligte:

Share with:
Add to FacebookTweet about this pageBindexis