Villeroy & Boch AG, Lenzburg

Ort:

Bahnhofstrasse 6
5600  Lenzburg

Architekt:

Brem + Zehnder AG Innenarchitektur

Projektbeschrieb:

Bäderwelten.

Das neue Infocenter der Villeroy & Boch AG in Lenzburg öffnet die Tore für Bauherren, Fachhandwerker und Architekten.

Das Traditionsunternehmen, gegründet 1748 von François Boch und Nicolas Villeroy, präsentiert im Kompetenzzentrum in Lenzburg sein vielfältiges Sortiment an Produkten für die Bereiche Bad und Wellness sowie Fliesen. Die repräsentative Ausstellung wurde im Januar 2012 eröffnet und bietet Inspiration für Bauherren, Fachhandwerker und Architekten. Das neue Infocenter entstand in den Lagerräumlichkeiten auf Seite Marktmattenstrasse des bestehenden Villeroy & Boch Gebäudes.

Brem+Zehnder AG wurde mit Baumanagementaufgaben und den baulichen Massnahmen beauftragt. Örtlichen Bewilligungen wurden eingeholt sowie die nötigen Schritte unternommen um die Umnutzung der Lagerräumlichkeiten wärmetechnisch und brandschutzspezifisch an die Anforderungen des Kompetenzzentrums anzupassen. Den Industriecharakter hat man bewusst beibehalten. Wände und Decke, wie auch sichtbar geführte Leitungen wurden weiss lackiert und für den Einbau der Ausstellungsmöblierung vorbereitet. Die Inszenierung der Bäderwelten wurde von Villeroy & Boch geplant und eingebaut.

Projektbeteiligte:

Share with:
Add to FacebookTweet about this pageBindexis