Raiffeisenbank LENZPortal, Lenzburg

Ort:

Bahnhofstrasse 41
5600  Lenzburg

Architekt:

Brem + Zehnder AG Innenarchitektur

Projektbeschrieb:

Vom roten Pavillon in den roten Neubau.

Die Raiffeisenbank Kölliken-Entfelden bezieht nach zweieinhalb Jahren Provisorium, den definitiven Standort im Gebäude der Realit AG. Nach einem äussert erfolgreiche Start im Pavillon steht nun noch mehr Platz zur Verfügung um die Kundenpflege zu vertiefen.

Die Begegnungsbank im Gebäude LENZPortal beim Bahnhof Lenzburg beinhaltet Bank, Confiserie, Weinshop und ein stilvolles Lounge-Café. Die Raiffeisenbank betreibt das erweiterte Beraterkonzept mit den Partnern Helvetia Versicherungen, Confiserie Kunz und wineshop24. Die Betreuung und Beratung erfolgt in allen Sparten durch eigenes Bankpersonal.

Brem+Zehnder AG war für die gesamte Implementierung des Projekts am neuen Standort verantwortlich. Sämtliche Erkenntnisse aus dem Provisorium sind ins neue Grundrisskonzept eingeflossen und wurden in vier Monaten Bauzeit umgesetzt. Zentrales Gestaltungselement bildet eine multifunktionale Rasterwand, welche Bancomaten, Infomonitore, Infrastruktur und Stauraum beinhaltet. Dieses Element umschliesst vom Haupteingang her dreiseitig die Kernzone und prägt den Begegnungsraum im Erdgeschoss. Der Eichenriemenboden, Leder und Stoffe, warme Farben und der wechselnde Tageslichteinfall bestimmen die Gestaltung der Kundenzone.

Projektbeteiligte:

Share with:
Add to FacebookTweet about this pageBindexis