Haus Mariasteinstrasse, Hofstetten

Ort:

Mariasteinstrasse
4114  Hofstetten

Architekt:

Beck + Oser Architekten GmbH

Anz. Wohnungen
1
Anz. Etagen
2

Projektbeschrieb:

Mit vornehmer Ausstrahlung, geradezu skulptural in seiner Erscheinung und dabei sanft in die Topografie am Ortsrand integriert, präsentiert sich das grosszügige Wohnhaus an der Mariasteinstrasse. Changierender Klinker unterstreicht die edle Ästhetik des l-förmig konzipierten Baukörpers. Dabei fügen sich die beiden zweigeschossigen Bauteile um ein halbes Geschoss versetzt aneinander. Einschnitte für den Eingang an der Front und für den Sitzplatz im rückwertigen Bereich prägen die skulpturale Präsenz in der Landschaft mit. Nahe an der Strasse sind Garage und Carport angeordnet. Ein Fussweg führt zum Hauseingang. Auf dieser Ebene befinden sich Garderobe und Gäste-WC sowie ein Büro. Über die zentral gelegene Treppe werden die im Splitlevel versetzten weiteren ebenen erschlossen: Auf Gartenniveau das grosszügig verglaste Wohngeschoss mit offener Küche, darüber das Geschoss der Eltern sowie zuoberst der Schlafbereich der Kinder. Im Untergeschoss wiederum stehen zusätzlich ein grosser Mehrzweckraum mit Zen-Gärtli sowie Keller- und Technikräume zur Verfügung. Indem sich das Wohngeschoss raumhoch verglast der Landschaft öffnet, greift dieser Bereich gleichsam über den Aussensitzplatz mit Pool bis weit in die Landschaft hinein, an deren Horizont der Hügelzug des Blauen steht. Sämtliche Böden, selbst in den Badezimmern, sind in Eiche gefertigt. Eiche kam ebenfalls für die Fenster und den Holzrost des Sitzplatzes zum Einsatz. So bildet das edle holz einen warmen Kontrast zum heterogenen, rötlich-anthrazitfarbigen Sichtmauerwerk.

Projektbeteiligte:

Share with:
Add to FacebookTweet about this pageBindexis